Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Apfelbirne

Den Namen hat die japanische Apfelbirne, da sie mit Ihrem saftigen, süß-sauren Geschmack und im Aussehen an eine Mischung aus Apfel und Birne erinnert. Das exotische Obstgehölz stammt ursprünglich aus China, setzt sich aber wegen seiner hohen Frosthärte auch immer mehr in unseren Breitengraden durch. Den Beinamen "Nashi" aus dem Chinesischen könnte man auch leicht in den deutschen Sprachgebrauch einfügen, weil die Frucht wirklich zum Naschen einlädt. Am besten verzehrt man die vitaminreiche Birne ab September-Oktober direkt vom Baum, auch in Obstsalaten, zu Käse oder Schinken oder als Konfitüre schmeckt dieses exotische Obst hervorragend.

Zuletzt angesehen