Herbst- und Winterblüher sind oftmals robuster und pflegeleichter als typische Sommerblüher. Im November/Dezember blühende und fruchtende Pflanzen sind zu dieser Jahreszeit ein besonders imposanter Anziehungspunkt.

Auffallend in ihrer Erscheinung sind...

Weiterlesen

Erntezeit haben wir für viele Obst- und Gemüsesorten bzw. Beerenfrüchte das ganze Jahr über, doch werden wir vor allem im Herbst mit Erträgen aller Art überhäuft.

So lässt sich selbst im November, neben heimischem Kohl wie Weiß- und Rotkraut, auch...

Weiterlesen

In alten Nistkästen können Milben, Vogelflöhe oder auch Zecken das Jahr über ausharren, die dann den eigentlichen Bewohnern, beispielshalber kleinen Säugetieren und unterschiedlichsten Vogelarten das Leben schwer machen. Sie nutzen diese Nistkästen...

Weiterlesen

Es ist Zeit für den Rosenschnitt, wenn sich der Übergang vom Herbst zum Winter ankündigt und die ersten Minusgrade Blattgrün und Knospen erfrieren lassen. Denn Rosen können grundsätzlich, solange es die Temperaturen zulassen, bis tief in den Dezember...

Weiterlesen

Wurzelnackte Rosen wachsen, sofern sie richtig gesetzt werden, im Allgemeinen mühelos an. Der optimale Pflanzmonat ist der November, denn jetzt kommen die Rosen frisch vom Feld und nicht, wie beim Kauf im Frühjahr, aus dem Kühlhaus.
Es empfiehlt sich...

Weiterlesen

Um den Baum im Winter gegen Frostschäden zu schützen ist es im November an der Zeit für einen Baumanstrich. Zuvor wäre es jedoch ratsam den Stamm mit einer Wurzelbürste von Insekten zu befreien.

Natürlich gibt es, wie uns diese Aufnahme hier zeigt,...

Weiterlesen
09.11.2013

Mauerblümchen

In vielen Teilen Deutschlands umfassen meist triste Mauerwerke bestimmte Landstriche,  Liegenschaften und auch Wege. Sie werden zum eindrucksvollen Schauplatz urbaner Kunstwerke, in dem wir sie - je nach Stilgefühl und Schönheitssinn- beispielsweise...

Weiterlesen

Wer im nächsten Frühling neue Blumenbeete anlegen möchte, kann bereits jetzt das Erdreich umgraben und dabei, sofern vorhanden, teilweise zersetzten Laubkompost einarbeiten.

Der Frost lässt die Erdschollen schwerer, lehmiger Böden brüchig werden, so...

Weiterlesen

In den Schattenbeeten, unter Bäumen und Sträuchern, kann herabgefallenes Herbstlaub ruhig liegen bleiben, denn schattenverträgliche Stauden und Bodendecker sind es von ihrem Naturstandort her gewöhnt.

Den klassischen Beetstauden und dem Rasen rauben...

Weiterlesen