Viele beliebte Kräuter stammen ursprünglich aus mediterranen Regionen. Sie sind kühle bis frostige Herbst- und Wintermonate daher häufig nicht gewohnt und bedürfen zum Überwintern oftmals einen kältegeschützten Standort (wintergerechte Abdeckung oder...

Weiterlesen

Im Monat Mai müssen verschiedenste Routinearbeiten durchgeführt werden, damit die Pflanzen optimal gedeihen können. Die Gartenarbeit wird derzeit bestimmt von Aussaaten sowie An- und Umpflanzungen von Gewächsen. Aber auch das Jäten von Wildkräutern,...

Weiterlesen

Im April sind bereits die ersten Aussaaten bzw. Jungpflanzen in den Boden gesetzt worden. Damit diese Schützlinge optimal gedeihen und auch längere Trockenperioden sorglos überstehen, ist es ratsam die Jungpflanzen, je nach Wetterlage, ausreichend...

Weiterlesen

Junge Rank- und Kletterpflanzen beginnen inzwischen anzuwachsen. Um die heranwachsenden Triebspitzen nun ausreichend vor Windbruch zu schützen und ihnen die gewünschte Richtung vorzugeben, sollten sie rechtzeitig befestigt werden.

Für einen...

Weiterlesen

Mit Monatsbeginn können bereits die unterschiedlichsten Sorten an Gräsern und Farnen ihren Platz im Freien finden. Ihre ungleichen Wuchshöhen und vielfältigen Wuchsformen runden Teiche, Garten- und Wohnbereiche, aber auch Terrassen und Balkone...

Weiterlesen

„Ist der Mai recht heiß und trocken, kriegt der Bauer kleine Brocken. Ist er aber feucht und kühl, dann gibt’s Frucht und Futter viel.“

Weiterlesen

Das anmutige Maiglöckchen trägt auch die Namen Maiblume, Maililie, Mairöschen, Maischellen und Marienblume. Mit ihrem großen, sattgrünen Blattwerk und ihren reinweißen Glockenblüten verströmt sie nicht nur ein süßes Aroma sondern verleiht dem Garten...

Weiterlesen

Es ist hilfreich die Pflanzung von Sommerstauden möglichst an einem trüben Tag vorzunehmen. So schützt man die zarten Jungpflanzen beispielsweise vor dem Verbrennen durch die Sonne und sie erhalten vielleicht auch auf natürlichem Wege noch eine...

Weiterlesen