26.09.2014

Alltägliche Rasenpflege im Herbst

Wer glaubt seinen Rasen mit Einsetzen des meteorologischen Herbstes sich selbst überlassen zu können, wird für diesen Irrtum spätestens im nächsten Frühjahr die Quittung erhalten. Auch im Herbst gibt es noch ein wenig zu tun, bevor man den Rasen in die wohlverdiente Winterruhe entlassen kann.
Bei zunehmend sinkenden Temperaturen empfiehlt es sich beispielsweise den Rasen auf eine Höhe von ca. fünf Zentimeter zu mähen, denn längeres Gras kann faulen und zu kurz gemähter Rasen nimmt den Wurzeln ihren Kälteschutz.

Darüber hinaus ist es ratsam, gefallenes Laub zeitnah von der Rasenfläche zu entfernen, da es das Mooswachstum fördert. Gleiches gilt für die Schnittreste des letzten Mähvorgangs.