04.06.2014

Bäume und Sträucher beschneiden

Der Monat Juni läutet nun für uns den herbeigesehnten Sommer ein. Jetzt können wir häufiger denn je im Garten, auf dem Balkon oder auch im Park die intensiven, warmen und auch lang andauernden Sonnenstrahlen genießen und uns zudem an der Farbvielfalt und dem Duft frischer Blumen erfreuen.
Doch nicht nur unsere kleinen Gartennützlinge, wie Vögel, Bienen, Marienkäfer, Schmetterlinge oder auch Regenwürmer leisten bereitwillig und fleißig Unterstützung, in dem sie als Bestäubungshelfer, Schädlingsbekämpfer und auch Bodenkultivierer tätig sind auch wir haben jetzt einige Arbeiten vor uns.

Eine dieser erforderlichen Gartenarbeiten ist im Juni das Beschneiden von Gehölzen. Bäume und Sträucher lassen sich zwar das ganze Jahr über schneiden, doch bietet der Sommer dafür viele Vorzüge. So können beispielsweise Schnittwunden in der warmen Jahreszeit deutlich besser ausheilen als im Winter. Zudem lässt sich die Schnittform viel konkreter bestimmen, wenn die Äste ihr Laubkleid tragen.