04.03.2009

Bauernregel im März

Flost – Fotolia.com

Wenn im März viel Winde weh’n, wird’s im Mai dann warm und schön.
Lässt der März sich trocken an, bringt er Brot für jedermann.
Märzenschnee und Jungfernpracht dauern oft kaum über Nacht.
Der März soll wie ein Wolf kommen und wie ein Lamm gehen.
Fürchte nicht den Schnee im März, darunter wohnt ein warmes Herz.