06.02.2014

Bodenpflege

Die Lichtmenge nimmt im Februar um das Doppelte gegenüber dem Vormonat zu, die Tage werden länger und das Tageslicht merklich heller. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Lust auf Gartenarbeit steigt.

Da nicht nur die Pflanzen sondern auch die Gartenerde altern kann, ist es empfehlenswert mittels guter Komposterde die Bodenfruchtbarkeit dank wichtiger Mikroorganismen wieder auf Trab zu bringen. Denn Grundvoraussetzung für ein optimales Pflanzenwachstum ist ein gesunder, lebendiger Boden. Er gibt den Pflanzen Halt und versorgt sie mit Nährstoffen und Wasser.