05.11.2013

Das Herbstlaub umweltfreundlich entsorgen

In den Schattenbeeten, unter Bäumen und Sträuchern, kann herabgefallenes Herbstlaub ruhig liegen bleiben, denn schattenverträgliche Stauden und Bodendecker sind es von ihrem Naturstandort her gewöhnt.

Den klassischen Beetstauden und dem Rasen rauben die Blätter im Herbst jedoch das notwendgie Tageslicht. Im Sinne einer nützlichen Flächenkompostierung verteilt man das zusammengekehrte Laub einfach unter den vorherrschenden Baum- und Strauchbestand oder entsorgt es im Kompost.
Das Herbstlaub verrottet am schnellsten, wenn es mit dem letzten Grasschnitt vermischt wird und ergibt nach dem Verrottungsprozess einen herrlichen Humus.