11.08.2014

Die Sonnenblume

Sie ist sonnengelb, erhaben, wunderschön und passt in jeden Garten. Natürlich es ist die Sonnenblume.
Wer sich an ihrer Schönheit lang erfreuen möchte und sie dementsprechend pflegt, der kann nach einiger Zeit sogar ihre leckeren Kerne ernten.

Sonnenblumen können im Frühjahr gepflanzt werden. Da sie, wie ihr Name schon verheißt, viel Sonnenlicht benötigen, ist ein heller, sonniger Standort mit ausreichend Platz empfehlenswert.

Nach etwa 150 Tagen können die Sonnenblumenkerne der eigenen Pflanze geerntet werden. Sie schmecken nicht nur roh, sondern auch geröstet und haben einen hohen Gehalt an Mineralien und Vitaminen. Allerdings erfreuen sich die gesunden und schmackhaften Kerne auch bei Vögeln größter Beliebtheit, so dass sie diese häufig bereits vor ihrer vollendeten Reife verzehren. Manche Gärtner schneiden daher die Blütenköpfe vorzeitig ab, um sie geschützt trocknen zu lassen.