28.11.2011

Die symbolische Bedeutung des Adventskranzes

Den traditionellen Adventskranz verbindet man sinnbildlich mit der Vorweihnachtszeit.
Die zeitlose Ringform des Kranzes, die weder einen Anfang noch ein Ende hat, steht für die ständige Erneuerung und für das ewige Christentum, aber auch für das Ende des alten und den Beginn des neuen Kirchenjahres.
Bedeutung hat jedoch nicht nur die Form des Adventskranzes sondern auch die Farben wurden bewusst ausgewählt.
Die Farben Grün, Rot und Gelb wurden nicht als Farbenkombination ausgewählt, weil sie so schön miteinander harmonisieren, sondern aufgrund ihres symbolischen Charakters.
Das Grün der Zweige, welches traditionsgemäß von Nadelgehölzen wie z. B. Tanne, Eibe, Fichte, Wacholder oder Buchsbaum stammt, steht für die Hoffnung. Die Roten Bänder versinnbildlichen die Farbe des Lebens und das Gelb der Kerzen steht für das Glück.
Die vier Kerzen stehen für die vier Adventssonntage, von denen an jedem Adventssonntag eine weitere Kerze angezündet wird.
Aber Vorsicht! Denn wenn die fünfte Kerze brennt, dann hat man Weihnachten verpennt.