07.04.2012

Diese Hortensie – einer der schönsten Dauerblüher



Eine reich blühende Hortensie konnte schon immer als Zeichen für einen milden Winter und für einen richtigen Umgang mit der Pflanze gewertet werden.
Da die Blütenanlagen für den Sommer sich in den Überwinterungsknospen befinden, dürfen im Frühjahr nur die alten Blütenbälle geschnitten werden.

Im Winter können durch Frost, größere Teile der Triebe zum Opfer fallen und auch viele Blütenanlagen zerstören. Ein geschützter Standort und eine Abdeckung mit Vlies oder Schilfmatten können solche Horrorszenarien verhindern.

Unter diesen Vorraussetzungen kann die Hortensie uns auch im Folgejahr mit einem farbenprächtigen Blütenzauber beschenken.