03.09.2014

Ernte, Pflege und Pflanzung von späten Himbeeren

Himbeeren sind neben Erdbeeren und Johannisbeeren, die mit am häufigsten im Garten vorkommenden Früchtchen. Kein Wunder, denn sie schmecken köstlich und sind darüber hinaus auch noch pflegeleicht.

Himbeerpflanzen unterscheiden sich in Sommerhimbeeren und Herbsthimbeeren. Sommerhimbeeren werden zwischen Juli und September und Herbsthimbeeren zwischen August und Oktober geerntet. Möchte man also möglichst lange Himbeeren ernten, so bietet es sich an, frühe und späte Himbeersorten zu pflanzen.
Der ideale Standort für Himbeerpflanzen ist in windgeschützter, halbschattiger bis sonniger Lage.

Die meisten Himbeersorten haben ihre Pflanzzeit im Herbst. Sind die letzten Früchte geerntet, schneidet man alle Triebe bodennah ab, denn Herbsthimbeeren tragen nur am einjährigen Holz.