08.09.2013

Es ist Zeit!

Aufstehen heißt es…  eine neue Woche bricht an!

Ja, das Thema Zeit beschäftigt uns Menschen schon seit jeher. Spätestens seit man sie mit Hilfe von Uhren messen kann, hat uns die Zeit völlig im Griff.

Neben der inneren Uhr des Menschen und der geforderten Einhaltung festgelegter “Weltzeiten”, erforschen Chronobiologen auch die innere Uhr der Pflanzen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von einer “Blumenuhr”. Eine Zeitbestimmung, welche anhand geöffneter Blütenköpfe unterschiedlicher Pflanzenarten vorgenommen werden kann.

So pflanzen beispielsweise die Einwohner in Ostafrika für eine Tageszeitbestimmung schon früh Blumen an, deren Blüten sich bei Sonnenaufgang leicht öffnenen, über Mittag weit aufbrechen und bei Sonnenuntergang wieder schliessen.

Die Genauigkeit der inzwischen oft nachgeahmten Blumenuhren hängt natürlich davon ab, wo sie ihren Standort haben, wie viele Sonnenstunden sie erhalten und ob die Blüten rechtzeitig bestäubt werden.

Nun, da Zeit -gefühlt- stets ein knappes Gut ist, wünschen wir allen viel Zeit für die Erfüllung ihrer Vorhaben und einen guten, hastlosen Wochenstart!