20.10.2014

Esskastanien sind Energieträger

Im Herbst tragen die Esskastanien ihre Früchte, die in diesen Tagen geerntet werden können. Geduldig sollte man darauf warten, dass sich die stachelige Fruchthülle von allein öffnet und die Frucht freigegeben wird.

Esskastanien haben im Gegensatz zu anderen Nüssen nur einen relativ geringen Fettgehalt. Der Geschmack erinnert ein wenig an süße Kartoffeln mit einem leicht nussigen Aroma. Für den ähnlichen Geschmack ist der hohe Kohlenhydratanteil der Esskastanie verantwortlich.

Wer noch keine Esskastanien verkostet hat, der kann sie in naher Zukunft probieren, denn schon bald wird der Duft von heißen Esskastanien auf manchem Weihnachtsmarkt wahrzunehmen sein.