16.08.2013

Freitag ! Ein wunderbarer Tag!

Ja, so oder so ähnlich wird auch Steffi Graf an einem Freitag, vor genau 26 Jahren gedacht haben, als sie nach einem Sieg (6:3 und 6:4) über die US-Amerikanerin Chris Evert erfuhr, dass sie damit die Tennisikone Martina Navratilova vom ersten Platz verdrängt und nun selbst Platz Eins der Weltrangliste eingenommen hat. Ein unfassbar spannendes und bewegendes Match, wer Zuschauer dieses Schlagabtauschs war wird es bestätigen können.

Unser Sieg sei die gemeisterte Arbeitswoche und das nahende, ja gebührende Wochenende!