01.10.2013

Früchte des Herbstes

Im Herbst fallen nicht nur die Blätter von den Bäumen, sondern auch deren Samen und Früchte. Manche Früchte werden direkt vom Menschen gesammelt, wie Äpfel oder Birnen. Andere bleiben dagegen häufig auf der Erde liegen, obwohl sie durchaus sinnvoll genutzt werden können. Dies ist zum Beispiel bei Kastanien, Eicheln und Bucheckern der Fall. Sie sind vor allem als Futter für Tiere geeignet.

Herbst, Waldfrüchte

Da es jedoch gerade im städtischen Raum relativ wenige Tiere gibt, die sie auch verspeisen (wie Eichhörnchen), sie aber andernorts als Futter für das Wild gebraucht werden, sind Forstämter und Tierparks meistens dankbare Abnehmer.