27.04.2015

Gemüseaussaat im April

Wer sich zur Zeit fragt, was jetzt im Gemüsebeet angebaut werden kann, ohne gleich Gefahr zu laufen, dass ein paar kühle Nächte die Aussaat sofort zunichte machen, dem können die folgenden Sorten empfohlen werden: Karotten, Radieschen, Erbsen, Rettich, Weiß- und Wirsingkohl sowie Frühkartoffeln sind Gemüsesorten, die robust genug sind, um bereits im April direkt ins Freiland ausgesät werden zu können. Gegenüber leichten Spätfrösten sind diese Sorten recht unempfindlich, was aber nicht heißt, dass das Saatgut schon bei Temperaturen um den Gefrierpunkt in die Erde gebracht werden sollte!