26.02.2014

Geschützte Räume für Pflanzen, Tiere und Menschen

Ja, erst eine so dichte Abgrenzung wie eine Hecke macht aus einer Feld- und Wiesenfläche einen Garten. Heckenpflanzen bilden kleine und große Gartenräume und lassen sich, ohne viel Aufwand, den vielfältigsten Ansprüchen sowie individuellen Entfaltungsmöglichkeiten, in Höhe und Umfang, anpassen. Sie sind des Gartens grüne Wände, in deren Schutz sich die Menschen-, Tier- und Pflanzenwelt behütet fühlt vor äußeren Einflüssen.

Die Bezeichnung Hecke leitet sich ab vom althochdeutschen Wort „hegge“. Ursprünglich verwendete man diese Formulierung für Gehege. Damit umschrieb man damals dichte, ein- bis zweireihige Gehölzpflanzungen, welche die Liegenschaften umgaben und vor äußeren Einwirkungen schützten.

In den Anfängen des Sesshaftwerdens von Menschen vermittelten Hecken vielmehr einen zu respektierenden Besitz, der vorwiegend als Schutz vor vier -und zweibeinigen Eindringlingen dienen sollte. Heute wiederum gehören Heckenpflanzen zu den beliebtesten und meist genutzten Gartenpflanzen, weil sie eindrucksvolle Formgeber für Beet- und Wegbegrenzungen sind, in ihrer architektonischen Prägung als nützlicher Sicht-, Schall-, Wind- und Staubschutz dienen und zudem auch als Zierpflanze mit farbenprächtigen, aromareichen Akzenten gesehen werden.
Im Frühjahr beginnt nun wieder die Pflanzzeit für Hecken. Sie richtet sich stets nach den Klimaverhältnissen und Witterungsbedingungen. Sind diese optimal, soll heißen, der Boden ist offen und schon etwas erwärmt, so kann mit der gewünschten Heckenpflanzung begonnen werden. Im Gegensatz zur Heckenpflanzung in der Herbstsaison bilden die im Frühjahr gesetzten Heckenpflanzen schneller Wurzeln.

Bei uns haben Sie die Wahl zwischen blühenden, immergrünen u. sommergrünen Heckenpflanzen, die sich in beeindruckender Form- und Farbgebung sowie in ihrer reizvollen Blütenpracht und ihrem feinen Aroma unterscheiden. Das qualitativ, hochwertige Sortiment an Heckenpflanzen stammt aus unserer eigenen, zertifizierten Baumschule. Glaubt man mir, so lohnt sich ein Blick!