22.05.2015

Gewächse für den schattigen Garten

Sollte sich der eigene Garten nicht gerade auf der Sonnenseite befinden, ist das noch lange kein Grund deswegen auf eine lebendige Vegetation zu verzichten. Es gibt so viele Pflanzen, die auch im Halbschatten oder Schatten wachsen. Viele Stauden-Arten kommen auch mit wenig Sonne aus und blühen wunderschön. Zum Beispiel: Japan-Anemone, Tag-Lilien, einige Storchschnabel-Arten, Eisenhut, Frauenmantel und Christrosen. Sträucher wie zum Beispiel der japanische Ahorn, Ilex, Ranunkelsträucher, Sternmagnolie, verschiedene Hortensien, Buchsbaum, Kirschlorbeer oder Eiben gedeihen ebenfalls im schattigen Bereich. Auswahl ist also genug vorhanden und es besteht daher kein Grund die Schattigen Plätze im Garten nicht zu bepflanzen.