09.03.2015

Hornveilchen als farbenfrohe Lückenschließer

Hornveilchen eignen sich ausgesprochen gut um Randbereiche im Beet zu bepflanzen oder um sie unter größere Gehölze zu pflanzen. Gerade wenn im Garten noch kleine farblose Plätze vorhanden sind, bietet das Hornveilchen hier gute Möglichkeiten um an diesen Stellen farbliche Akzente zu setzen.

In sonnigen Lagen und auf frischen Böden fühlt es sich am wohlsten und gedeiht dort hervorragend. Wird das Hornveilchen nach der ersten Blüte zurückgeschnitten, begünstigt diese Maßnahme eine zweite Blüte im Herbst.