03.11.2014

Jetzt noch schnell Himbeeren pflanzen

Der Herbst ist die optimale Jahreszeit um einen neuen Himbeerstrauch zu pflanzen.

In einem Abstand von 40 bis 50 Zentimeter werden zu diesem Zweck kleine Pflanzlöcher in einer Reihe ausgehoben. Dann wird das Pflanzloch mit einem Gemisch aus Kompost und Erde wieder aufgefüllt und gründlich gewässert.

Als Stand- und Kletterhilfe stellt man der Pflanze am besten ein Gerüst, aus zwei bis drei Pfählen zwischen denen Drähte gespannt sind, zur Verfügung. Für den sicheren Stand befestigt man die Ruten des neuen Himbeerstrauches an den Drähten. Eine Decke aus Mulch hilft dem Himbeerstrauch gut durch den Winter zu kommen.

Es ist übrigens ganz normal, dass die erste Ernte im ersten Jahr wahrscheinlich ziemlich spärlich ausfallen wird, da der Himbeerstrauch etwas Zeit braucht, um sich im Garten richtig zu etablieren. Aber keine Sorge in den nächsten Jahren wird die Beerenernte dann mit großer Wahrscheinlichkeit schon viel großzügiger ausfallen.