21.05.2015

Kerbel der Schneckenschreck

Beim Kerbel vergehen von der Saat bis zur Ernte je nach Witterung ungefähr drei bis sechs Wochen. Im Frühling gedeiht das leckere Würzkraut am besten auf einem schön sonnigen Standort. Im Sommer darf es dann auch ruhig mal der Halbschatten sein. Wer seinen Salat vor Schnecken auf natürliche Weise schützen möchte, der sollte den Kerbel als Beetumrandung pflanzen, denn er hält die Schnecken von Kopf- und Pflücksalaten fern.