20.04.2015

Kräuter aus dem eigenen Garten

Jeder Gartenbesitzer, sollte wenigstens ein kleines sonniges Eckchen im Garten für einen Gewürzkräutergarten reservieren. Nach Möglichkeit reserviert man ein sonniges Eckchen nah am Haus. Der kurze Weg zur Küche hat fürs Kochen mit frischen Kräutern später große Vorteile.

Die Kräuterauswahl kann sich bei dem aktuell sehr umfangreichen Sortenangebot jedoch als große Herausforderung herausstellen. Zu den beliebtesten einjährigen Kräutern zählen Kresse, Dill, Kerbel, Koriander oder Majoran.  Bei den zwei- und mehrjährigen Pflanzen sind es Petersilie, Schnittlauch, Oregano, Minze, Basilikum, Lavendel, Salbei, Zitronenmelisse, Liebstöckel, Thymian, Kümmel und Rosmarin. Letztendlich wird wohl die Geschmacksrichtung der Haushaltsteilnehmer den Ausschlag geben, welche Kräuter in welcher Anzahl angepflanzt werden, doch sollte man hin und wieder auch mal etwas neues ausprobieren.