05.05.2015

Rindenmulch liefert Humus und Schutz

Rindenmulch eignet sich besonders für größere Freiflächen und dort, wo Bäume, Büsche oder Hecken wachsen. Eine Mulchschicht im Beet bietet einiges an Vorteilen, so wird der Boden mit Humus versorgt und länger feucht gehalten. Anfang Mai ist ein guter Zeitpunkt, um Rindenmulch auszubringen, da der Boden sich jetzt ausreichend erwärmt hat.

Beachtet werden sollte jedoch unbedingt, dass der Rindenmulch dem Boden Stickstoff entzieht, sobald er anfängt zu verrotten. Dem kann man entgegen wirken, indem Hornspäne dem Rindenmulch beigemischt wird.