15.04.2015

Spricht etwas gegen einen schönen April?

Ist der April schön und rein, dann wird gemäß einer Bauernweisheit der Mai um so wilder sein. Eine weitere Bauernregel besagt sogar, wenn der April zu schön ist, kann im Mai der Schnee noch wehen. Doch trotz dieser ungünstigen Voraussagen für den Mai, bei anhaltend guter Wetterlage, erhofft man sich dennoch insgeheim einen sonnigen und milden April, mit nur gelegentlichen Niederschlägen in den Abendstunden. Als Gartenfreund jedenfalls hätte man sicherlich nichts dagegen, wenn es genauso kommen würde.