02.11.2017

TERRA-Top5-Tipps zum Winter (5/5): Frostschutz der Pflanzen


Hallo Gartenfreund,

heute erhältst du den finalen fünften Teil unser TERRA-Top5-Tipps zur Wintervorbereitung deines Gartens.

Nachdem wir den Rasen gepflegt, die Pflanzen gestutzt, die Beete gehegt und den Grünschnitt seiner Bestimmung zugeführt haben, bleibt nur noch eins zu tun: Besonders empfindliche Pflanzen vor dem drohenden Frost zu schützen.

Frostschutz: Wurzeln und Triebe

 

Kommen wir zunächst zu den Kübelpflanzen, lassen die sich doch aufgrund ihrer Transportabilität verhältnismäßig leicht sichern. Nicht winterharte Kübelpflanzen wie Oleander oder Oliven können, ebenso wie Geranien oder Fuchsien in Balkonkästen, in einem (möglichst hellen) Innenraum gelagert werden. Da dient sich in der Regel ein nicht zu dunkler Kellerraum oder Schuppen an. Winterharte Kübelpflanzen können zwar draußen bleiben, benötigen aber auch einen Winterschutz, der ihre nicht durch Erde geborgenen Wurzelballen vor Frost bewahrt. Die kleine Lösung ist das Einwickeln des Kübels mit Folie, die große eine mit Mulch befüllte Holzkiste.

Junge Bäume sind anfällig für Spannungsrisse, die bei zu starker Sonneneinstrahlung in Frostperioden entstehen können. Während Obstbäume durch einen reflektierenden Weißanstrich geschützt werden können, greift man bei Zierbäumen aus ästhetischen Gründen häufig eher zu Jutestreifen oder einer Rohrmatte und umwickelt damit den Stamm.

Auch Sträucher können bei Bodenfrost und gleichzeitiger Sonneneinstrahlung Schaden nehmen: Durch den verdunstungsbedingten Flüssigkeitsverlust und frostbedingter -unterversorgung kommt es zu sogenannter Frosttrocknis an den Triebspitzen. Zum Schutz davor gibt es zwei Möglichkeiten: Der Schutz der Blätter vor der Sonne durch eine Schattierung (Netz, Reisig) oder der Wurzeln vor dem Frost durch eine entsprechend dicke Mulchschicht. Droht trotz der eingeleiteten Maßnahmen akute Frosttrocknis: Mit einer Gießkanne lauwarmen Wasser dem Bodenfrost auf die Pelle rücken.

So... Nun kann der Winter kommen. Hast du all unsere Tipps beherzigt, sollte dein Garten die kalte Jahreszeit unbeschadet überstehen.

Eingehende Informationen zu den wichtigsten Themen zur Wintervorbereitung des Gartens findest du beim TERRA-Pflanzendoktor: Rasenpflege im HerbstHerbstschnitt für Gehölze und Stauden & Beetpflege vor Einbruch des Winters.