20.11.2013

ZIERGARTEN IM NOVEMBER

Winterharte frühjahrs- und sommerblühende Zwiebel- und  Knollengewächse können jetzt noch gesetzt werden, allerdings so bald  wie möglich. Frühlingsstauden, die im Herbst gepflanzt werden,  blühen im ersten Jahr gleich etwas üppiger.

Wichtig: Auch wenn die Pflanzen winterhart sind besteht die Möglichkeit, dass die Wurzelballen im Winter hochfrieren. Daher ist es ratsam die Stauden zu dieser Jahreszeit, bei frostfreiem Boden, regelmäßig zu begutachten und gegebenenfalls vorsichtig in die Erde zu drücken.

Sollten nicht winterharte Zwiebeln und Knollen noch im Boden sein, wird es jetzt höchste Zeit, sie ins Überwinterungsquartier zu bringen.