Die meisten Gartenpflanzen beenden nun langsam ihre Ruhephase. Frühlingsblumen, wie Krokusse und Narzissen blühen längst und die erste Aussaat für die Frühbeete kann bereits erfolgen. Sie Sonne gewinnt langsam an Kraft, die Tage werden wieder länger...

Weiterlesen

Im Kampf gegen sogenannte Schädlinge ist man als Gärtner nicht auf sich allein gestellt. Es gibt unzählige kleine Gartenhelfer, die bereitwillig Unterstützung leisten, sofern man ihnen einen vielfältig naturnah gestalteten Lebensraum mit artgerechten...

Weiterlesen

Besonders nach den tristen Herbst- und Wintermonaten sucht man nach einem Anlass, ein paar bunte, frühlingshafte Farbtupfer aus der Natur zu verschenken.

Eine großartige Gelegenheit bietet hier der Internationale Frauentag. Er wird jährlich weltweit...

Weiterlesen

Auf den kleinsten Raum pflanze einen Baum und pflege sein, er trägt dir’s ein.

Weiterlesen

Auch das Anpflanzen neuer Rosen kann jetzt bei entsprechender Witterung bereits erfolgen. So können die Wurzeln noch vor Beginn der Hauptwachstumszeit einwachsen.
Rosen sind weltweit eine der beliebtesten und meistkultivierten Blumen. Sie...

Weiterlesen

Spätestens im März bzw. sobald nicht mehr mit starkem Frost zu rechnen ist, sollten die Rosen beschnitten und alle beschädigten Zweige entfernt werden. So wird das gesunde Wachstum der Triebe und damit die spätere Blüte begünstigt.

Der Zeitpunkt...

Weiterlesen

Der Tag des Artenschutzes ist am 3. März 1973, im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) eingeführt worden. Aus diesem Anlass finden jährlich am 3....

Weiterlesen

Der Frühlingsanfang kann sowohl astronomisch, meteorologisch als auch phänologisch (nach dem Entwicklungsstand der Pflanzenwelt) bestimmt werden. Der meteorologische Frühlingsbeginn fällt auf der Nordhalbkugel stets auf den 1. März.

Viele fragen sich,...

Weiterlesen