Pflanzendoktor

Darf die Kriechspindel auch in einen Topf gesetzt werden?

Eine Frage zu Bodendecker am: 13.11.2014

Im Kübel oder Pflanzgefäß wächst die Kriechspindel fast ebensogut wie im Beet. Es muß nur darauf geachtet werden, daß die Bewässerung stimmt und der Topf nicht zu klein gewählt wird. Außerdem sollte die Kriechspindel alle 2-3 Jahre umgepflanzt werden, damit frische Erde und ausreichend Platz für die Wurzel vorhanden ist.


zurück