Pflanzendoktor

Kann ich meine Kirschlorbeer auch auf der Terrasse in den Kübel setzen ?

Eine Frage zu Heckenpflanzen am: 13.11.2014

Sie können problemlos Kirschlorbeer Pflanzen auch auf die Terrasse in den Kübel setzen. wichtig ist dabei allerdings die Größe des Kübels bei mindestens 30cm Durchmesser in Breite und Höhe zu halten. (Größer ist noch besser!) Wenn im Winter der Frost einzug erhält können kleinere Kübel "durchfrieren" und somit die Wurzel schädigen. Zusätzlich muss eine immergrüne Kirschlorbeer Pflanze auch im Winter durch die fortwährende Verdunstung Wasser aufnehmen können. Wenn dies im Kübel gefroren ist, müssen die Wurzelhärchen durch die Eigenwärme erst das Wasser vervügbar machen. Je stärker der Frost im Kübel und je höher die Sonneneinstrahlung (somit also auch die Verdunstung, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Frostschäden/Trockenschäden. Fazit: Topf möglichst groß und im Winter nicht auf die Südseite der Terrasse stellen.)


zurück