Pflanzendoktor

Mein Boden ist sehr lehmig. Welche Heckenpflanze ist die richtige für mich ?

Eine Frage zu Heckenpflanzen am: 13.11.2014

Alle Heckenpflanzen sind meist sehr robust und tolerieren die unterschiedlichsten Bodenarten. Ideal für lehmige Böden ist aber eine Ligusterhecke oder Rotbuchenhecke. Sie sollten aber beobachten, ob der Boden nach starken Regenfällen zuStaunässe neigt. Wenn das Wasser mehrere Tage über dem Boden steht ist das für alle Hecken (speziell immergrüne Heckenpflanzen) schädlich, weil die Hecken auch über die Wurzeln Sauerstoff aufnehmen müssen und dies dann nicht können. Es kommt zu Blattverfärbungen und später auch Blattfall. Besser ist dann eine Laubhecke (Rotbuchenhecke oder Ligusterhecke), die nach dem Blattfall innerhalb von 2-3 Wochen wieder neu austreibt.


zurück