Pflanzendoktor

Muß ich den Kirschlorbeer nach dem Einsetzen zurück schneiden?

Eine Frage zu Heckenpflanzen am: 13.11.2014

Für die Pflanze ist es nicht schädlich, wenn Sie es nicht machen, aber ein leichter Spitzenschnitt läßt Ihre Hecke schneller dicht werden, da der Kirschlorbeer so nicht nur nach oben wächst. Der normale Heckenschnitt bei den Lorbeerkirschen ist Ende Juni bis Anfang Juli. So hat Ihre Hecke über den Sommer wieder genug Zeit um nachzuwachsen. Der Kirschlorbeer kann gut mit der elektrischen Heckenschere geschnitten werden, die angeschnittetenen Blätter werden am Rand aber bräunlich. Bei einem Schnitt per Hand mit der Rosenschere bleibt ein rein grüner Anblick erhalten, ist aber mühsamer.


zurück