Pflanzendoktor

Wie muss ich Blütensträucher pflegen ? Wann erfolgt der Schnitt ?

Eine Frage zu Blütensträucher am: 19.11.2014

1. Wie schneide ich meine Blütensträucher?

Das hängt von der Art des Strauchs ab. Es gibt drei Gruppen von Gehölzen, die alle unterschiedlich geschnitten werden.

 

a) bei langsam wachsenden Gehölzen (z.B. Magnolie, Hamamelis) sollte nur wenig geschnitten werden. Sich überkreuzende Äste, tote Zweige und schwache Triebe können nach der Blüte entfernt werden.

b) Pflanzen, die am diesjährigen Holz blühen (z.B. Schmetterlingsflieder), werden im Frühjahr etwas stärker zurück geschnitten. Im Herbst werden die abgeblühten Triebe nochmals etwas eingekürzt.

 

c) Gehölze, die am vorjährigen Holz blühen (Deutzie, Flieder), werden nach der Blüte geschnitten. Hier kann es bei einzelnen Arten noch zu einer Nachblüte kommen.

2. Wann sollte ich düngen?

Die Pflanzen sollten im Frühjahr mit Langzeitdünger versorgt werden, damit sie kräftig wachsen können und viele Blüten austreiben. Bei den Sträuchern, die nach der Blüte geschnitten werden, sollte danach noch einmal gedüngt und gemulcht werden.

3. Was muß ich sonst noch beachten?

Bei anhaltender Trockenheit sollten Ziergehölze 1-2 mal pro Woche gegossen werden. Junge Pflanzen etwas öfter. Der Wurzelballen muß gut durchfeuchtet sein und kann als Verdunstungsschutz mit einer Mulchschicht bedeckt werden. Durch das Entfernen der verwelkten Blüten, kann bei vielen Arten die Blütezeit verlängert werden.

4. Kann ich Blütensträucher auch in Pflanzgefäße setzen?

Dies ist gut möglich, allerdings brauchen diese Pflanzen etwas mehr Aufmerksamkeit. Bei Trockenheit sollte alle 1-2 Tage gegossen werden. Die obere Erdschicht sollte jedes Jahr erneuert und mit Dünger angereichert werden. In den Sommermonaten hilft eine Mulchschicht gegen zu starkes austrocknen. Wird das Pflanzgefäß zu klein, hilft nur noch umtopfen (etwa alle 3-4 Jahre).


zurück