Abendländischer Lebensbaum

Abendländischer Lebensbaum
Bewertung: 4.8/ 5 von 67
Thuja occidentalis

Mehr Ansichten

Pflanzenbeschreibung

Die Thuja ist als immergrünes Heckengehölz sehr beliebt, da sie im Jahr bis zu 40 cm wächst und ganzjährig geschnitten werden kann. Diese robusten Hecken wachsen gut an und lassen sich leicht schneiden.Der Abendländische Lebensbaum (Thuja occidentalis), auch Abendländische Thuja oder Gewöhnliche Thuja genannt, gehört zur Gattung der Lebensbäume (Thuja). Heimisch ist der Abendländische Lebensbaum in Ostkanada und den nordöstlichen USA. Auf feuchten Böden (ohne Staunässe) wächst der Thuja besonders gut. Er verträgt aber auch trockene und schattige Standorte. Das sehr strapazierfähige, haltbare Holz, der ursprünglich aus Nordamerika und dem östlichen Asien stammenden Thuja wurde schon von den Indianern als Bauholz und zum Bogenbau genutzt. Die alten Griechen benutzten das duftende Holz als Räucherwerk für Ihre Brandopfer, worauf der Wissenschaftler Carl von Linne, im 17. Jahrhundert, den Namen Thuja vom griechischen thyon (Lebensbaum), thyein (räuchern, duften) und dem griechischen thuyos (Räucherwerk) ableitete.

Pflanzeneigenschaften

Blütenfarbe männliche Blüte gelblich
Blattfarbe dunkelgrün
Blattphase immergrün
Blütezeit Mai, April
Bodenansprüche alkalisch, lehmig-tonig, sandig-lehmig, sauer, anspruchslos
Fruchtfarbe hellbraun
Fruchtform länglich elliptisch
Wuchsform aufrecht, buschig
Ökologie Vogelnährgehölz, Vogelschutzgehölz
Standort Licht sonniger bis lichtschattiger Standort bevorzugt
Größe im Alter 10-15m
Verwendung Baum für schattige Hinterhöfe, Einzelstellung, geschnittene Hecke, Heilpflanze, Parkanlagen, für Schnitt geeignet, Sichtschutz, Steingarten, Vogelnährgehölz, Vogelschutzgehölze
Wuchshöhe von 100 bis 300 cm
Wuchsbreite von 50 bis 120 cm
Produkte

Preis wie konfiguriert: 0,00 €

ab: 0,50 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 €

* Pflanzen-Qualitäten

Wurzelware: Freilandpflanzen mit Wurzelballen (ohne Erde) 
Topfballen: Pflanzen im kleinen Viereck- oder Rundtopf
Containertopf: Pflanzen im großen Viereck- oder Rundtopf
Ballenware: Freilandpflanzen mit großem Erdballen
Heister: Pflanze mit extra Seitenästen (ideal für Hecken)
Solitär: Pflanzen für Einzelstellung (Pflanzen sind sehr breit)
Plus: Breite, Volumen und Gewicht sind um ca. das 1,2 fache höher als üblich
Premium: Breite, Volumen und Gewicht sind um ca. das 1,5-1,8 fache höher als üblich
Premium Plus: Breite, Volumen und Gewicht sind um ca. 2-2,5 fache höher als üblich

** Wieviele Pflanzen?

Zur Bestimmung, wieviele Pflanzen Sie pro laufendem Meter setzen sollten,
ist die Größe der gelieferten Pflanze, sowie die Lieferform ausschlaggebend:

 Lieferhöhe 
 Wurzelware / Topfballen 
 Containertopf / Ballenware 
 bis 20 cm  6-8 St. pro lfm  -
 bis 40 cm  5-8 St. pro lfm  4-5 St. pro lfm
 bis 60 cm  5-6 St. pro lfm  3-4 St. pro lfm
 bis 80 cm  4-5 St. pro lfm  3 St. pro lfm
 bis 100 cm  -  2,5-3 St. pro lfm
 bis 120 cm  3-4 St. pro lfm  -
 bis 150 cm  3 St. pro lfm  2-2,5 St. pro lfm
 bis 200 cm  2-2,5 St. pro lfm  1,5-2,5 St. pro lfm
 bis 300 cm 1,5-2 St. pro lfm 1,5-2 St. pro lfm