Hibiskus

Eine Augenweide ist der Hibiscus, besonders mit seinen großen Blüten. Als Zimmerpflanze, aus der Terrasse und im Garten fühlt sich der Hibiscus zuhause. Er ist ein sehr blühfreudiger Strauch und hat eine große Auswahl an Farben.

1 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Aufsteigende Sortierung einstellen

1 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Aufsteigende Sortierung einstellen

Hibiskus

Der Hibiskus lässt jeden Garten, jede Terrasse und auch jeden Raum erstrahlen, denn er eignet sich auch hervorragend als Zimmerpflanze. Je nach Art können diese Sträucher bis zu zwei Meter hoch werden. Möchte man den Hibiskus im Zimmer halten, kann man ihn mit einem regelmäßigen Schnitt klein halten. Um lange Freude an der Pflanze zu haben, sollte man ihn auch gut pflegen. Wobei ein Hibiscus im Topf natürlich mehr Aufwand bedeutet, als wenn er eingepflanzt im Garten steht.

Der Hibiskus bevorzugt mildes Raumklima, jedoch im Winter sollte er etwas kühler stehen. Zusätzlich brauch die Pflanze Licht, verträgt aber die pralle Hitze nicht. Man sollte darauf achten, dass der Erdballen nie ganz durch trocknet und immer regelmäßig gießen. Die Pflanze bevorzugt eher kleine Schlücke beim gießen und das mehrmals, als wenn sie im Wasser steht.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie sich noch lange an ihrem Hibiskus erfreuen können.