Holunder

Der Holunder wird im Volksmund auch als Flieder, Holderbusch oder Holler bezeichnet. Gerne erinnert man sich daran, in der Kindheit bei den ersten Anzeichen einer Erkältung, einen vitaminreichen warmen Holunderbeersaft bekommen zu haben. In der Küche erfreut sich der Holunder zunehmend an Beliebtheit, z. B. zum zubereiten von süßen oder herzhaften Gerichten, zum Backen, zum Mus einkochen oder als typisch Norddeutsche „Fliederbeersuppe“.

5 Artikel

pro Seite

Bewertungen

Schwarzer Holunder
Sehr schöne, kräftige, gesunde Pflanze, die gut angewachsen ist.
vom 12.09.2016
Schwarzer Holunder
Pflanze wie beschrieben und in einwandfreiem Zustand. Guter Service, problemlose Lieferung.
vom 12.09.2016
Sambucus nigra Schwarzer Holunder 60-100 cm im Topf
Sehr schnelle Lieferung, sehr gute Ware, sehr gut verpackt! Gerne wieder!
vom 02.11.2011
Sambucus racemosa Roter Holunder 60-100 cm im Topf
Sehr schnelle Lieferung, sehr gute Ware, sehr gut verpackt! Gerne wieder!
vom 02.11.2011
Sambucus nigra Haschberg Holunder, Fliederbeeren 60-100 cm
Sehr schnelle Lieferung, sehr gute Ware, sehr gut verpackt! Gerne wieder!
vom 02.11.2011
Sambucus nigra Schwarzer Holunder 60-100 cm im Topf
Die Pflanze entsprach der Höhenangabe und ist schön in 4-5 Äste verzweigt. Der Topfballen war gut duchwurzelt.
vom 01.11.2011
Sambucus nigra Schwarzer Holunder 50-80 cm Wurzelware
Danke , war alles OK, schnell geliefert und gute Ware. Danke.
vom 06.07.2009
Sambucus nigra Schwarzer Holunder 50-80 cm Wurzelware
Sehr geehrte Damen und Herren, da Sie mich jetzt freundlicherweise mehrmals aufgefordert haben, eine Bewertung abzugeben, möchte ich Ihnen gerne kurz die Geschichte meiner Bestellung bei Ihnen erzählen. Ich lebe seit etwa 10 Jahren in Südamerika. Hier gibt es Pflanzen, Bäume Sträucher und Obst ohne Ende (auch in unserem Riesengarten), was mir aber absolut fehlte, war der von mir heißgeliebte Holunder (für Saft und Gelee usw). Als ich nun bei meinen Kindern in Deutschland war (vor ca. 1 1/2 Jahren, habe ich im Internet gestöbert, wer mir event. eine Holunderstaude liefern könnte. Dabei bin ich auf Ihre Firma gestoßen und habe auch sofort meine Bestellung aufgegeben. Leider ist es aber illegal, Pflanzen nach Südamerika einzuführen und so mußte ich mir große Gedanken machen, wie ich die sehr schöne Staude mit Ballen im Koffer verstecken kann. Ich mußte sie leider stark herunterschneiden, doch heute steht sie bei uns im Garten. Da es hier natürlich sehr heiß ist und wir dazu noch eine lange Trockenperiode hatten, machte mein Holunder natürlich ein trauriges Gesicht und war am Ende (fast tot) dachte ich jedenfalls. Nun hatten wir inzwischen eine Regenwoche und ich konnte nicht glauben als unser Gärtner mir sagte, dass das Bäumchen wieder lebt. Ich habe vor Freude bald geheult. Es ist natürlich immer noch in den Anfängen und ich hoffe sehr, dass ich einen stattlichen Holunderbusch daraus machen kann. Es geht hier nur leider, obwohl die Natur bei uns explodiert, mit fremdartigen Gewächsen sehr oft schief. Nach der doch langen Geschichte, möchte ich am Ende zu meiner Bewertung sagen, dass die Lieferung korrekt, die Pflanze in bestem Zustand war und die Firma nur weiter zu empfehlen ist. Werde ich wieder in Deutschland zu Gast sein, ist es durchaus möglich, dass ich noch einmal eine Bestellung aufgebe. Leider können Sie mir die Pflanzen nicht nach hier schicken. Danke Ihnen also sehr für meinen (noch) kleinen Holunderstrauch und wünsche Ihnen alles Gute aus Südamerika. Ihre Henriette Mittler
vom 09.06.2009
Sambucus nigra Schwarzer Holunder 50-80 cm Wurzelware
bin sehr zufrieden , gute qualität .in diesem jahr trägt schon die früchte
vom 09.06.2009
Sambucus racemosa Roter Holunder 50-80 cm Wurzelware
bin sehr zufrieden , gute qualität .in diesem jahr trägt schon die früchte
vom 09.06.2009
Sambucus nigra Schwarzer Holunder 50-80 cm Wurzelware
Hallo,der schwarze Holunder ist heute angekommen,danke für die gute Qalität und die Versandmitteilung. Elversberg,den 18.12.2008 Mit freundlichen Grüßen Klaus Gaßner
vom 18.12.2008
Holunder 4.2/ 5 bei 11 Bewertungen

Holunder

In Mitteleuropa ist der Holunder heimisch und wächst bevorzugt in der Nähe von Häusern. Er wächst schnell und kann bis zu 7 Meter hoch und sehr buschig werden. Leicht warzig ist die Rinde des Holunders, der auch leicht einen strengen Geruch von sich gibt. Die Zweige sind hohl und enthalten weiches Mark. die Blätter sind unpaarig gefiedert. In Trugdolden blühen die großen weiß bis gelblichen Blüten zwischen Mai und Juli. Sie verströmen ihren unverkennbaren fruchtig-würzigen Holunder-Duft. Anfang Herbst reifen die Blüten zu kleinen schwarzen Beeren heran. Vorsicht: Roh sind die Beeren leicht giftig, sowie die Blätter, Zweige und Rinde.