Beetrosen

Beetrosen eignen sich hervorragend als Vasenschmuck, da ihre üppige Blütenpracht oft lange haltbar ist. Im Garten sind sie für die Bepflanzung von Beeten, Rabatten und öffentliche Garten- sowie Parkanlagen prädestiniert und sollten in einem angemessen Abstand zueinander in Gruppen gepflanzt werden. Zudem können die winterharten Beetrosen auch gut in Kübeln gezogen werden und bieten somit die Möglichkeit die Terrasse oder den Wintergarten mit ihrer grazilen Schönheit zu bereichern. Beetrosen weisen einen kompakten, buschigen Wuchs auf und entzücken mit einer wahren Blütenpracht.

3 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Aufsteigende Sortierung einstellen

3 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Aufsteigende Sortierung einstellen

Beetrosen

Die Formen und Farben der Blüten variieren und erfreuen oft über die Sommermonate bis in den Spätherbst mit einem traumhaften Blütenmeer. Beetrosen eignen sich hervorragend als Vasenschmuck, da ihre üppige Blütenpracht oft lange haltbar ist. Im Garten sind sie für die Bepflanzung von Beeten, Rabatten und öffentliche Garten- sowie Parkanlagen prädestiniert und sollten in einem angemessen Abstand zueinander in Gruppen gepflanzt werden. Zudem können die winterharten Beetrosen auch gut in Kübeln gezogen werden und bieten somit die Möglichkeit die Terrasse oder den Wintergarten mit ihrer grazilen Schönheit zu bereichern.

Die meisten Sorten erreichen eine Wuchshöhe von 50 bis 80 Zentimeter. Bei der Pflege der Beetrosen ist besonders auf den alljährlichen Schnitt zu achten, damit stets frische Blüten nachkommen. In kleinen Gruppen gesetzt, kommen Beetrosen besonders gut zur Geltung.