Edelrosen

Edelrosen sind die Königinnen unter den Rosen. Sie zeichnen sich durch wohlgeformte Blüten aus und werden deshalb besonders gern als Schnittrose verwendet.

8 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Aufsteigende Sortierung einstellen

8 Artikel

pro Seite

Raster  Liste 

Aufsteigende Sortierung einstellen

Bewertungen

Kletterrose Gruß an Heidelberg
Rose sehr schön gewachsen, und in einen einwandfreien Zustand
vom 12.09.2016
Kletterrose Gruß an Heidelberg
alles zur vollsten Zufriedenheit
vom 12.09.2016
Kletterrose Eden Rose 85
Sehr gute telefonische Beratung und auch die Bestellung und der Versand lief problemlos. Das einpflanzen lief einfach ab, mithilfe der Pflanzanleitung. Sieht soweit alles gut aus und ich hoffe das sie gut anwächst
vom 04.03.2015
Ramblerrose Bobby James
super netter Kontakt und super Pflanzen. Für mich nur zu empfehlen und mit 5 Sternen zu bewerten. Ich bestelle dort nur noch.
vom 26.10.2011
Ramblerrose Bobby James
schnelle Lieferung - gute Pflanzanleitung und Hinweise beigelegt - wir freuen uns auf die Blüte
vom 06.05.2011
Ramblerrose Alberic Barbier
Schöne Pflanze, schnelle Lieferung. Ich werde sicher wieder bei Ihnen bestellen. Vielen Dank
vom 23.08.2010
Ramblerrose Bobby James
Kräftige, dich belaubte Pflanze mit schönem Blütenstand und wundervollem Duft. Die aufgrund schlechter Verpackung erlittenen Schäden scheint diese Rose gut zu verkraften, sie ist äüßerst wuchsfreudig.
vom 10.06.2009
Edelrosen 4.0/ 5 bei 7 Bewertungen

Edelrosen - die Königinnen unter den Rosen

Edelrosen zeichnen sich durch wohlgeformte Blüten aus und werden deshalb besonders gern als Schnittrose verwendet. An ihrem kräftigen Stil befindet sich überwiegend eine große und gut gefüllte Rosenblüte, die durch ihre Form-, Farb- und Duftvielfalt ihre vielseitige Schönheit unterstreicht und so jeden Betrachter verzaubert.
Edelrosen wachsen straff aufrecht und erreichen so Wuchshöhen von etwa 80 bis 120 Zentimetern. Sie sind ideal für Einzel-, Gruppen- und Beetbepflanzungen.
Die Edelrosen sind eine Kreuzung aus Remontant- und Teerosen. Sie werden auch als Teehybriden bezeichnet und es heißt, dass "La France" von Guillot 1867 die erste Züchtung dieser Gattung war.
Um ein anmutsvolles, gesundes, buschiges und blütenreiches Pflanzenwachstum anzuregen, bedarf es eines regelmäßigen Rosenschnitts in der Zeit des Winter- und Frühlingsanfangs.