Gräser

Gräser sind erstaunlich robust und pflegeleicht. Sie gedeihen selbst in Lebensräumen, in denen andere Pflanzen aufgrund erschwerender Bedingungen nicht existieren können. Überdies sind Gräser auch ein beliebter und ebenso dekorativer Werkstoff.

Artikel 1 bis 12 von 76 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Bewertungen

Pampasgras
tolles Gras
vom 12.09.2016
Pampasgras
Sieht super aus, leicht trocken bei der Lieferung gewesen. Wir hoffen es erholt sich wieder.
vom 12.09.2016
Pampasgras
Bin sehr zufrieden mit Terra. Von der Bestellung bis zur Lieferung verlief alles glatt. Auch die Qualität stimmt und so kann ich mich an meinem Pampasgras erfreuen mit seinen weichen Puscheln :)
vom 04.03.2015
Miscanthus giganteus Aksel Olsen Riesen-China-Schilf
Nach dem Pflanzen hat es eine Weile gedauert bis sich was tat, aber nun kann ich ihr beim wachsen zusehen und sie wird von Tag zu Tag schöner.
vom 19.05.2013
Gräser 4.5/ 5 bei 4 Bewertungen

Gräser im Garten

Die Schönheit der Gräser erschließt sich durch ihre zarten Strukturen, ihre vielfältigen, wandelbaren Formen und ihrer bewegten, lebendigen Leichtigkeit. Durch ihre einzigartig strukturierte Beständigkeit und ihre malerische Gestaltungsform sind Gräser mittlerweile ein gern genutztes Gestaltungselement, das auch in blütenärmeren Zeiten seine Reize hervorbringt und zudem benachbarte Pflanzen in ihrer Darbietung unterstreicht.
 

Gräser sind mehrjährig

Gräser sind ausdauernde (mehrmalsblühende), mehrjährige und krautige Samenpflanzen, die in der Regel nicht verholzen. Die Vielfalt dieser Ziergräser zeigt sich vor allem in Farbe und Form der Blätter, aber auch in den unterschiedlich langen, zierenden Blüten- und Fruchtständen. Sie reicht von bodendeckenden Arten bis hin zu ornamentalen Riesengräsern. Gräser geben dem Garten in Beeten und an Wegesrändern Struktur oder gestalten wirkungsvoll die Umgebung von Gehölzen und Stauden.
Ziergräser finden in unseren Gärten, Vorgarten, Steingärten und auch auf Terrassen und Balkonen als Solitär, Sichtschutz, Strukturbildner und auch als Hintergrund- und Kübelpflanze Verwendung. Ebenso können sie als Zimmerpflanzen in der Wohnung gehalten werden.

 

Filigraner Gestalter

Gräser werden aufgrund ihrer filigranen Transparenz und ihrer abwechslungsreichen Verwendungsmöglichkeiten in der Gartengestaltung sehr geschätzt. Dabei zeigen sie uns zu jeder Jahreszeit ein anderes Gesicht. Im Sommer faszinieren sie mit verspielten Blütenständen, im Herbst erscheinen sie oftmals in goldenen, lebhaften Farbvariation und im Winter kann man sich an den mit Raureif geschmückten Winterhorsten erfreuen.

Gräser sind erstaunlich robust und pflegeleicht. Sie gedeihen selbst in Lebensräumen, in denen andere Pflanzen aufgrund erschwerender Bedingungen nicht existieren können.
Überdies sind Gräser auch ein beliebter und ebenso dekorativer Werkstoff.

Die Ahnenreihe der heutigen Sortimente lässt sich bis in die Urzeit zurückverfolgen. Viele Arten werden auch heute noch nahezu identisch der Wildform im Garten verwendet.