Hartriegel

Bekannt für sein alljährlich wandelbares und facettenreiches Erscheinungsbild durch spektakuläre Farbspiele des Blüten-, Laub- und Fruchtbehangs sowie der Rinde, ist der robuste Hartriegel ein gern verwendeter Blütenstrauch.

Artikel 1 bis 12 von 25 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Bewertungen

Teppich-Hartriegel
Die Pflanzen waren in einem guten Zustand.
vom 12.09.2016
Teppich-Hartriegel
Die Topfballen waren noch feucht.
vom 12.09.2016
Weißbunter Hartriegel
Kräftige Pflanze. Wird in einer bunten Hecke schön hervorstechen
vom 12.09.2016
Weißbunter Hartriegel
Gute Ware. Kann man nur empfehlen
vom 12.09.2016
Niedriger Etagen-Hartriegel
Obwohl dies ein Internetversand ist, war der Service telefonisch super zu erreichen und kompetent und freundlich. Bin auch mit der Ware zufrieden.
vom 05.03.2015
Cornus kousa chinensis Chinesischer Hartriegel 40-60 cm
Ware war in einwandfreiem Zustand und treibt sehr gut aus . Jederzeit wieder Waldemar Weindel
vom 27.04.2013
Cornus alba 'Elegantissima' Tatarischer Hartriegel 60-100 cm
Die Pflanze war sorgfältig verpackt, in einwandfreier Qualität und hat sich bis jetzt gut entwickelt.
vom 01.11.2011
Hartriegel 4.6/ 5 bei 7 Bewertungen

Hartriegel

Hartriegel auch Hornstrauch genannt, ist eine Gattung aus der Familie der Hartriegelgewächse und lässt sich sowohl im sommergrünen, wie auch immergrünen Laubgewand bewundern.

Häufigen Einsatz findet dieses überaus anspruchslose, frostharte und extrem anpassungsfähige Nutz- und Ziergehölz vor allem als Uferbefestigung, Straßen-, Park- und Kübelbepflanzung sowie in Gartenanlagen in Solitär- oder Gruppenstellung. Zugleich dient es Vögeln und Bienen als Nahrungsquelle.

Je nach Sorte verfügen die Früchte über einen recht angenehm säuerlichen Geschmack und werden gern in Kombination mit Zucker und Essig eingekocht. Sie können aber auch unreif wie Oliven verzehrt werden. In der Türkei wird aus den Früchten des Hartriegels Gelee und Sirup, in Griechenland Likör hergestellt.

Die Namen Hartriegel sowie der Gattungsname Cornus lassen sich auf ihr hartes, widerstandfähiges Holz zurückführen. Es eignet sich aufgrund seiner hohen Beständigkeit daher besonders gut für Drechsler- und Schreinerarbeiten und als Werkholz beispielsweise für Messergriffe, Spazierstöcke und Instrumente.

Beheimatet ist der Hartriegel auf der gesamten Nordhalbkugel, wobei die meisten Arten in Ostasien verbreitet sind. Diese Pflanzenart ist relativ pflegeleicht, bevorzugt allerdings sonnige bis leicht halbschattige Lagen. Ein Rückschnitt der ältesten Triebe ist im Spätwinter empfehlenswert.