Lorbeerkirsche

Die Lorbeerkirsche ist immergrün und gut winterhart. Alle erfrorenen Blätter oder Äste, treiben im Frühjahr wieder neu aus. Von April bis Juni zeigt sie ihre duftenden Blütendolden.

Es gibt keine Produkte, die dieser Auswahl entsprechen.

Lorbeerkirsche

Die Lorbeerkirsche ist eine der beliebtesten Pflanzen für Hecken. Sie wächst sehr schnell und dicht, ist sehr gut schnittverträglich und eignet sich somit hervorragend als immergrüne Hecke. Die meißten Sorten sind winterhart, doch es kann passieren das bei manchen Sorten Teile der Lorbeerkirsche bei extrem kalten Wintern absterben. Doch da die Lorbeerkirsche sehr robust ist und trägt der Wurzelballen keinen Schaden davon. Die toten Äste und Blätter verliert er und treibt im Frühjahr toll wieder neu aus.

Alle Teile der Lorbeerkirsche sind giftig. Es ist also bei der Gartenarbeit, sowie mit Kindern und Haustieren Vorsicht geboten!